*
Allgemeines : KunstNacht Kempten am 26.09.2015
22.08.2015 19:55 (1219 x gelesen)

Drei Performances im Rahmen der KunstNachtKempten: 20:30, 21:30 und 22:30 Uhr!

Die Schönheit der Natur und des Menschen fängt die Malerin und Kunstpädagogin Lena Wanner in ihren Gemälden ein. Mit künstlerischer Hingabe und Präzision legt sie dabei ein besonderes Augenmerk auf Details. In ihren Werken aus der Reihe „underwater“ widmet sie sich dem Element Wasser und hält die Flüchtigkeit des Augenblicks für den Betrachter fest.

Laut und erlebbar werden die Bilder mit unserem Improvisationstheater und der Band ManDiva. Die Assoziationen der Betrachter zu den dargestellten Momentaufnahmen verwenden wir als Ausgangspunkt und Inspiration für spontane Geschichten. Aus dem Stegreif verleihen wir abgebildeten Figuren Körper und Stimmen und schlüpfen in die gemalte Szenerie. Mit einem humorvollen Augenzwinkern beleuchten wir, welche Schicksale hinter den Bildern stecken (könnten). Amüsant und überraschend zugleich. 

Mit Harfe, Akustikgitarren und Gesang lassen Daniela Maul und Manfred Röse dazu ganze Gefühlswelten entstehen und laden ein darin abzutauchen. Es klingt mal tiefgründig, mal heiter, immer ehrlich und authentisch, wenn ManDiva zu den Bildern im Kopf ein Leuchtfeuer für die Ohren erschafft. Daniela Maul umschreibt das musikalische Ergebnis als Poesie-Pop und betont, dass sie mit ihrer Musik Menschen berühren will. Für das harmonische Klangfundament und den unverwechselbaren Sound sorgt Manfred Röse (nicht nur) an der Gitarre. 

Gemeinsam erwecken wir von zweifellos und die Klangkünstler von ManDiva die Bilder von Lena Wanner zum Leben. Gemalte Kunst zum Hineinfühlen, Mitschwingen und Lachen.



 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Konzeption und Internetgestaltung: onewin-media l Atmail | Log In
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail